Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

automation-de.com
Dunkermotoren News

BG Baureihe von Dunkermotoren ab jetzt durchgängig mit integrierter PROFINET-Schnittstelle erhältlich

Zeitgemäße Maschinen und Geräte nutzen alle verfügbaren Prozessdaten, um die Abläufe transparent zu machen und zu optimieren.

BG Baureihe von Dunkermotoren ab jetzt durchgängig mit integrierter PROFINET-Schnittstelle erhältlich

PROFINET als Kommunikationsstandard ist dafür bestens geeignet. Es ist also wenig verwunderlich, dass sich Dunkermotoren als Antriebstechnik-Hersteller diese Technologie zu Nutze macht.

Dunkermotoren, Marktführer bei integrierten BLDC Motoren, ist es als erstes gelungen, die PROFINET Funktionalität inklusive dem Profil PROFIdrive mit Applikationsklassen 1 und 4 serienmäßig komplett in Motoren zu integrieren. PROFINET Nutzern bringt dies deutliche Vorteile bei Verkabelung, Inbetriebnahme und im Betrieb.

Lediglich Spannungsversorgung und Busverbindung müssen hergestellt werden, schon kann der Motor in die Inbetriebnahmeumgebung, z. B. in das TIA Portal eingebunden und mit der Programmierung begonnen werden. Während des Betriebs greift die Steuerung auf alle Motorparameter zu und nutzt diese für Prozesskontrolle, Fehlerüberwachung, Predictive Maintenance und viele andere IIoT oder Cloud Features.

BG 95 dPro PN war der erste voll integrierte PROFINET Motor aus dem Hause Dunkermotoren. Ende 2020 folgen BG 66 dPro PN, Anfang 2021 BG 75 dPro PN. Bereits verfügbar ist auch die externe Steuerungselektronik BGE 5510 dPro PN, die ihre Vorteile vor allem dann ausspielt, wenn die Motorlänge stark begrenzt ist oder in Kombination mit BG 45. Somit können Kunden von Dunkermotoren bei Antriebsaufgaben im Leistungsbereich von 40 bis 1100 W Dauer und 4000 W Spitze, die Vorteile von PROFINET nutzen. Die PROFINET Zertifizierung ist für Ende 2020 geplant.

www.dunkermotoren.de

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil