Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

automation-de.com
Red Lion

Red Lion Controls kündigt erweiterte Funktionen der Programmierungssoftware

Crimson 3.1 für OPC UA - Unified Architecture an

Red Lion Controls kündigt erweiterte Funktionen der Programmierungssoftware
Neue Funktionen vereinfachen eine Anlagen-Kommunikation in der Fertigung bis hin zu Unternehmenssystemen

Red Lion Controls, ein internationaler Experte für Kommunikation, Überwachung und Steuerung in der industriellen Automatisierung und Vernetzung, hat kündigt neue Funktionen für die preisgekrönte Crimson®-Programmiersoftware bekannt gegeben. Diese Funktionen beinhalten OPC UA Client-Treiber mit verschlüsselter Passwortunterstützung, OPC UA Historical Access, ein MQTT-Konnektor für Google Cloud und die Store-and-Forward-Zwischenspeicherung für alle angebotenen Cloud-Konnektoren in Crimson. 
Im Gegensatz zu anderen OPC UA-Clients, die lediglich den Zugriff auf eine bereits vorhandene Liste von Datenelementen erlauben, erfasst der neue OPC UA Client-Treiber von Crimson 3.1 mit wenigen Klicks die umfangreichen Attribute wie Diagnose- und Leistungsinformationen der Daten-Tags eines OPC UA-Servers.

Mit dieser zusätzlichen Funktion können die meisten Crimson 3.1-basierten Geräte sowohl als OPC UA-Server als auch als OPC UA-Client fungieren. „Dies kann die Systemarchitekturen drastisch vereinfachen, die Skalierbarkeit erhöhen und die Datenintegration beschleunigen, ohne dass zusätzliche Hardware oder teure Softwareanpassungen erforderlich sind“, erklärt Paul Bunnell, Leiter des Produktmanagements für Automatisierungsprodukte bei Red Lion Controls. „Darüber hinaus gewährleistet OPC UA Historical Access die zuverlässige Übertragung von Echtzeit- und historischen Daten direkt an Unternehmenssysteme über eine einzige, einfach zu bedienende Umgebung.“

Auf Geräten mit einer SD-Karte können die MQTT-Konnektoren von Crimson konfiguriert werden, um Daten im Gerät zwischenzuspeichern, wenn keine Verbindung zur Zielplattform verfügbar ist. Diese Funktion kann so eingestellt werden, dass sie angibt, ob Daten nur im Speicher zwischengespeichert werden sollen oder ob die SD-Karte des Geräts verwendet werden soll, um zusätzlichen Speicherplatz bereitzustellen, der einen Stromausfall übersteht – was die Zuverlässigkeit verbessert und die Ausfallsicherheit des Systems erhöht.

Besuchen Sie die Webseite www.redlion.net/crimson-31, um Crimson 3.1 noch heute herunterzuladen.

Auf unserem YouTube-Kanal unter https://youtu.be/5atvRaV-NQY sehen Sie, wie einfach die Kommunikation zwischen OPC UA-Clients und -Servern konfiguriert werden kann.

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil