Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

automation-de.com
NSK

Produktion von Mund-Nase-Schutz – mit Linearführungen von NSK

Der Auftrag kam sehr kurzfristig: Ein Kunde der Sims Engineering Systems Ltd., Harlow/ Großbritannien benötigte eine Anlage zur automatisierten Produktion von Mund-Nase-Schutz. Aus naheliegenden Gründen sollte die Anlage so schnell wie möglich in Betrieb gehen. Die Sims-Ingenieure verwendeten hier – genau wie bei vielen anderen Projekten – NSK-Linearführungen der NH-Serie.

Das Familienunternehmen, nördlich von London ansässig, wurde 1982 gegründet und konzentriert sich seitdem auf die Entwicklung und Fertigung von maßgeschneiderten automatisierten Anlagen und Produktionslinien. Ein Großteil der Aufträge kommt aus der Automobilindustrie, aber auch in der Pharmaindustrie und der Lebensmitteltechnik kann das Unternehmen Erfahrungen vorweisen. Dass ein Hersteller von Filtersystemen für mobile Anwendungen zu den Kunden gehört, passte bei der hier beschriebenen Anfrage bestens: Eine automatisierte Anlage zur Produktion von Stoffmasken für den COVID-19-Schutz sollte projektiert und gebaut werden, und das mit möglichst kurzer Lieferzeit.

Für schnelle und dennoch sorgfältige Konstruktionsarbeit ist Sims Engineering bekannt. Hier kam dem Unternehmen außerdem zugute, dass es bereits vor einigen Jahren eine Anlage zur Produktion von Gesichtsmasken gebaut hatte. Eine Grundkonstruktion war also bereits vorhanden. Das war umso besser, als solche Anlagen durchaus komplex sind. Der Stoff wird automatisch beschnitten, gefaltet, genäht und mit Drahtbügeln und Bändern versehen. Für den Zuschnitt des Maskenstoffs wird eine hochpräzise Schablone verwendet.

Wenn es um Linearbewegungen geht, arbeitet Sims Engineering seit mehr als zwanzig Jahren mit NSK zusammen. Zum Einsatz kommen aktuell insbesondere die Linearführungen der NH/NS-Serie, die sich bestens in die von Sims entwickelten Anlagen integrieren lassen und für präzise Bewegungen bei langer Lebensdauer sorgen.
Für die Produktion des Mund-Nase-Schutzes sollten die Linearführungen hohe Geschwindigkeiten erreichen, hoch belastbar sein, eine minimale Geräuschentwicklung aufweisen und im Dauerbetrieb mit hoher Zuverlässigkeit und langer Lebensdauer arbeiten.

Dieses Anforderungsprofil erfüllt die NH-Serie. Im Vergleich zu anderen Linearführungen erreicht sie – u.a. wegen der speziellen, neu konstruierten Kugelberührflächen – eine hohe dynamische Tragzahl und somit eine verdoppelte Lebensdauer. Weitere Vorteile aus Anwendersicht sind eine geringe Geräuschentwicklung und geringer Wartungsaufwand insbesondere bei Verwendung der K1-Schmiereinheit. Hinzu kommt die einfache Montage aufgrund hoher Gradheit im nicht aufgeschraubten Zustand.

Sims orderte beim NSK-Werk Newark/ GB die benötigten NH-Linearführungen für die erste Maschine dieser Art und konnte die Antriebselemente bereits fünf Tage später einbauen. In Newark bevorratet NSK nicht nur die Standardbaureihen und –größen, sondern kann auch Linearführungen mit kundenspezifischen Längen, Beschichtungen, Dichtungen und Schmierfetten innerhalb kurzer Zeit liefern.

Inzwischen hat Sims bereits weitere Maschinen für die automatisierte MNS-Produktion gefertigt und die Nachfrage steigt immer noch. Aktuell befinden sich drei solcher Maschinen in Produktion.

Alle Linearführungen der NH-Serie für Sims Engineering werden mit den K1-Schmiereinheiten von NSK geliefert. Bei ihnen ist das Schmiermittel in ein Trägermedium eingearbeitet und wird nach und nach abgegeben. So ist die gleichmäßige Schmierung über einen langen Zeitraum sichergestellt. Eine sorgfältige Abdichtung verhindert, dass Verunreinigungen auf die Laufbahn der Linearführung gelangen. Darüber hinaus wird deutlich weniger Schmierstoff an die Umgebung abgegeben als bei herkömmlichen Lösungen. Diese Vorteile gelten auch für die kürzlich eingeführte, verbesserte Schmiereinheit K1-L. Sie unterscheidet sich von der K1 durch ein neues Trägermaterial auf Polyolefinbasis mit wesentlich größerer Schmierstoffreserve. Deshalb reicht die Schmiermenge in etwa für den doppelten Zeitraum – ein Vorteil, den Sims Engineering in Zukunft sicherlich nutzen wird.

1) Beim Bau der automatisierten Anlage zur Produktion von Mund-Nase-Schutz verwendet Sims Engineering die NH-Linearführungen von NSK. Foto: Sims Engineering
 

Produktion von Mund-Nase-Schutz – mit Linearführungen von NSK

2) Die NH/NS-Linearführungen kommen in vielen Anlagen von Sims Engineering zum Einsatz. Foto: NSK
 

Produktion von Mund-Nase-Schutz – mit Linearführungen von NSK
 
3) Neu im Zubehörprogramm der NH-/ NS-Serie sind die Schmiereinheiten K1-L, die im Vergleich zur Vorgängerserie K1 den verdoppelten Schmierstoffvorrat enthalten. Foto: NSK
 

Produktion von Mund-Nase-Schutz – mit Linearführungen von NSK

 

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil