Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

automation-de.com
Inelta News

Inelta erweitert sein Biegebalken-Sortiment

Inelta baut sein Biegebalken-Sortiment mit der Serie FT21 weiter aus.

Inelta erweitert sein Biegebalken-Sortiment
FT21, der stärkste und FS12, der kleinste der Biegebalken von Inelta.

Die Zug- und Druckkraftaufnehmer mit geringem Platzbedarf und integriertem Messverstärker sowie hoher Linearität dienen zur Messung kleiner und mittlerer Kräfte. Durchgangsbohrungen dienen zur einfachen Integration und Befestigung. Die FT21-Biegebalken mit den Abmessungen 68 mm x 28,5 mm x 26 mm sind für den Bereich 0,2 kN bis 1 kN vorgesehen, für 2 kN bis 10 kN betragen die Modell-Abmessungen 78 mm x 31,5 mm x 33 mm. Die Art der Ausgangssignale kann aus verschiedenen Spannungs- oder Stromausgängen gewählt werden.

Der Doppel-Biegebalkensensor verfügt über Schutzart IP64, eignet sich mit einem Nenntemperaturbereich von -20 °C... +60 °C für viele Einsatzgebiete von der Bühnentechnik über Kräne, Aufzüge sowie Hebetechnik bis hin zu Produktionsmaschinen, der Werkstoffprüfung, Pressen oder Schweißanlagen. Inelta bietet mit seinem Portfolio ein umfangreiches Biegebalken-Programm von 100 N bis 10 kN in unterschiedlichen Größenklassen an.

Anwendungs-Know-how entscheidet

Die Zuverlässigkeit einer Messlösung hängt nicht allein vom Einsatz robuster Sensortechnik ab, sondern auch von spezifischen Ausführungsmerkmalen der gewählten Sensormodelle, ihrer anwendungsspezifischen Konfiguration und einer korrekten Platzierung. Als Spezialist für industrielle Sensortechnologie unterstützt Inelta deshalb seine Kunden mit einem umfassendem Applikations-Know-how, eingehender Beratung und führt im Bedarfsfall auch passgenaue Modifikationen seiner Produkte durch.

www.inelta.de

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil