Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

automation-de.com
Andritz News

ANDRITZ LIEFERT HOCHGESCHWINDIGKEITS-TISSUEMASCHINE AN ST PAPER IN DULUTH, MINNESOTA, USA

Der internationale Technologiekonzern ANDRITZ erhielt von ST Paper den Auftrag zur Lieferung einer neuen Tissuemaschine für das kürzlich erworbene Werk in Duluth, Minnesota, USA.

ANDRITZ LIEFERT HOCHGESCHWINDIGKEITS-TISSUEMASCHINE AN ST PAPER IN DULUTH, MINNESOTA, USA

Die ANDRITZ-Tissuemaschine des Typs PrimeLineTM W 2000 weist eine Konstruktionsgeschwindigkeit von 2.000 m/min und eine Arbeitsbreite von 5,65 m auf und produziert Kosmetiktücher, Servietten und Handtücher. Der Auftrag umfasst:
  • Komponenten für den Konstantteil mit zweistufigem Verdünnungssystem für exzellente Faseraufbereitung
  • eine voll-cantileverbare PrimePress XT Evo-Schuhpresse für sanfte Entwässerung
  • einen 16 Fuß PrimeDry Steel-Yankee mit Deckelisolierung, Dampf- und Kondensatsystem sowie Hochleistungs-Yankeehaube und Prozessluftsysteme für energieeffiziente Trocknung
  • Dunst- und Staubabsaugsysteme für sichere Bedienung sowie
  • einen PrimeReel-Standardroller mit Turn-Up Ausrüstung für exzellente Endproduktqualität.
Die gesamte Produktionslinie wird mit einem ANDRITZ PrimeControl MCS-Automatisierungssystem ausgestattet, das erweiterte Funktionen für die Prozessautomatisierung der Tissuelinie beinhaltet und die Anzahl an Subsystemen und Schnittstellen reduziert. Überwachung der Montagearbeiten, Inbetriebnahme und Funktionstests sind ebenfalls Bestandteil des Lieferumfangs.

Sharad Tak, Gründer und Haupteigner von ST Paper: „Wir haben uns mit ANDRITZ zusammengeschlossen, da das Unternehmen die modernstenTissuemaschinentechnologien mit besonderem Fokus auf Optimierung des Energieverbrauchs angeboten und volles Kommitment zur Erreichung unserer Projektziele abgegeben hat.“

Joseph Guadagno, ANDRITZ Vice President Tissue and Air Systems, North America, fügt hinzu: “Wir freuen uns sehr, dass ST Paper ANDRITZ das Vertrauen geschenkt hat. Die Beziehung, die mit dem Team von ST Paper im Lauf der letzten Projekte aufgebaut wurde, hat maßgeblich zu diesem Erfolg beigetragen.“

ST Paper erwarb die stillgelegte Anlage von Verso Corporation in Duluth im Mai, mit dem Ziel die Produktion von Spezialpapieren auf Hygienepapiere umzustellen. ST Paper baute bereits zwei Feinpapiermaschinen in Hygienepapiermaschinen am Standort Franklin, Virginia, erfolgreich um. ANDRITZ zählte zu den Hauptlieferanten von ST Paper bei den beiden Umbauprojekten PM 5 und PM 6 des Werks in Franklin und lieferte die Yankeehauben und kompletten Luftsysteme für beide Umbauten inklusive der breitesten Yankeehaube der Welt mit 8,43 m (332“) für die PM 6.

Dieser Auftrag bestätigt erneut die starke Marktposition von ANDRITZ als einer der führenden Lieferanten von Maschinen und Systemen an die Nordamerikanische Tissue-Industrie und die Erfahrung von ANDRITZ speziell mit breiten Tissuemaschinen und energiesparenden Komponenten.

www.andritz.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil