Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil

automation-de.com
Kontron News

KONTRON ERWEITERT MIT DEM K3851-R ATX SEINE NEUE MOTHERBOARD-FAMILIE BASIEREND AUF DER 12. GENERATION INTEL® CORE I

Kontron, ein weltweit führender Anbieter von IoT/Embedded Computer Technologie, präsentiert ein neues ATX Motherboard, das die neuesten Prozessoren der 12. Generation Intel® Core i Serie nutzt. Damit erweitert Kontron nun nach der kürzlich erfolgten Markteinführung von drei µATX-Boards seine Produktfamilie neuer Motherboards „Designed and made in Germany“, bestehend aus Mini-ITX, µATX und ATX.

KONTRON ERWEITERT MIT DEM K3851-R ATX SEINE NEUE MOTHERBOARD-FAMILIE BASIEREND AUF DER 12. GENERATION INTEL® CORE™ I

Das K3851-R ATX ist besonders interessant für alle Anwendungen mit hohem Bedarf an Ausbaufähigkeit für PCIe - auch für PCIe 5.0, welches doppelt so schnell ist wie der bisher vorherrschende Standard PCIe 4.0. Damit eignet es sich insbesondere für die Märkte Industrial Automation - vorwiegend für Steuerung-PCs im 19" Rack-Format (u.a. für Robotik), für Medizin-Technik, hoch performante Workstations für CAD-Anwendungen (auch Gaming PCs) sowie für Video-Bearbeitung und Videowall-Anzeigen via GenLock-Signal.

Das ATX-Board mit dem Intel® R680E Chipsatz ist mit insgesamt drei Netzwerkanschlüssen (zweimal Intel® i225 und einmal Intel® i219LM GbE vPRO Controller inkl. AMT, Teaming und TSN), zwei M.2 2230/2242/2280 (Key-M, PCIe/NVME SSD Modules) inkl. NVME RAID und Support für Intel® Optane™ Speicher sowie einem M.2 2230 (Key-E, WLAN/Bluetooth Modules, inkl. CNVi support) ausgestattet. Es verfügt über insgesamt 6 PCIe Slots, davon jeweils eine x16 5.0 und eine x16 4.0, jeweils zwei x8 4.0 und x1 3.0 Lane sowie einen PCI-Erweiterungskarten-Slot. 4 COM-Ports runden das breite Angebot an Schnittstellen ab.

Das Motherboard eignet sich für den Einsatz in einem erweiterten Temperaturbereich von -10° C bis +60° C. Als Memory kommen vier DIMM-Speichermodule, schnelle DDR5-4800 mit maximal 128 GB und Dual Channel zum Einsatz. Darüber hinaus ist das Board mit zahlreichen weiteren Schnittstellen ausgestattet, darunter insgesamt 13 x USB, davon 1 x USB Typ-C 3.2 Gen2 und 6 x USB Typ A (2x USB 3.2 Gen2, 4x USB 3.2 Gen1) an der Gehäuserückseite. Das Trusted Platform Module (TPM 2.0) sorgt für ein hohes Maß an hardware- und softwarebasierter Systemsicherheit.

Umfangreiche Tools bieten dem Kunden Möglichkeiten zur individuellen Anpassung von TDP-Werten, Lüfterkennlinien, BIOS Default Settings uvm.

www.kontron.com

  Fordern Sie weitere Informationen an…

LinkedIn
Pinterest

Nehmen Sie an unseren 15000 IMP Followern teil